Bettina Weishaupt

Krankenkassen anerkannt

Anwesend: Donnerstag | 10.00 – 18.00

Massage macht Dich lebendiger

Der Kopf beansprucht fast achtzig Prozent der Energie, und nur zwanzig Prozent bleiben für den gesamten Körper übrig. Natürlich leidet der Körper darunter, und wenn der gesamte Körper leidet, leidest Du, weil Du nur glücklich sein kannst, wenn Du als Ganzes funktionierst, als eine organische Einheit, und jeder Teil Deines Körpers und Seins seinen Anteil bekommt. Dann funktioniert Dein Körper in einem Rhythmus. Du bist in Harmonie.

Schwerpunkte

  • Klassische Massage

  • Manuelle Therapie (Therapieren von muskuloskelettalen Beschwerden)

  • Neuromuskuläre Inhibtionstechniken  

  • Professionelle Sportmassage

  • Esalen Massage

  • Sportmassage

  • Intuitive Massage

  • Massage in Seitenlage

  • Massage und Bewegung

Erstklassige Produkte

Bei jeder Behandlung benutze ich  ausschliesslich hochwertige Körperpflegeöle und Pflegeprodukte. Folgende Substanzen werden nicht verwendet:

• Keine Aluminiumsalze
• Keine Azofarbstoffe
• Keine Benzophenone
• Keine Formaldehydverbindungen
• Keine Phtalate
• Keine synthetischen Parfumstoffe und Farben

​​​​​​​​​​​​​​​

Die Physikalische Gefässtherapie Bemer verbessert die Mikrozirkulation und fördert die Durchblutung der kleinsten Blutgefässe. Therapie mit Bemermatte ist auf Wunsch im Preis inbegriffen.

 

 

Über mich

Es macht mir Spaß mit meinen Händen zu arbeiten, weil Massage eine Arbeit ist, bei der man offen und empfänglich sein kann.

Ich habe in den letzten Jahren meine eigene Lebenszeit-Massagemethode entwickelt und verbinde verschiedene Techniken zu einem fliessenden Stil. Massage sollte nicht immer gleich sein. Wir sind es auch nicht. Ich gebe Dir, was Du im Moment  brauchst.

Hier werden nicht einfach verspannte Muskeln weich geknetet, vielmehr findet eine Form der Kommunikation über die Berührung statt, welche einlädt, den eigenen Körper mit all seinen physischen, emotionalen und spirituellen Dimensionen zu entdecken. Massieren ist etwas, das man zwar anfangen kann zu lernen, aber man kommt nie an ein Ende. Es geht immer weiter und weiter, und die Erfahrung wird ständig tiefer und tiefer, höher und höher. Massage ist eine der subtilsten Künste - und es ist nicht einfach nur eine Sache der Kunstfertigkeit. Es ist mehr eine Sache der Liebe.

© Bild und Text Bettina Weishaupt